Experten-Beratung 0271-222 98 955

Kostenloser Versand & Rückversand ab 50€

Filter schließen
  •  
von bis

Die Kombination aus Grill und Feuerstelle: Das Gartenfeuer

Gartenfeuer vereinen die Eigenschaften eines Grills mit denen einer offenen Feuerstelle. Sie profitieren von der Wärme und der gemütlichen Atmosphäre eines offenen Feuers und haben gleichzeitig die Möglichkeit, auf dem Grillrost oder dem Edelstahlrahmen zu grillen. Das passende Modell finden Sie in unserem Online-Shop!

Kochen und Grillen auf der Feuerstelle

Die meisten Gartenfeuer verfügen über einen Edelstahlrahmen und ein schwenkbares Grillrost. Somit haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Ihr Essen zuzubereiten. Durch die große Fläche aus Edelstahl und das zusätzliche Grillrost ist eine Zubereitung von großen Mengen möglich. Dadurch eignet sich das Gartenfeuer hervorragend für Grillabende mit der ganzen Familie oder Freunden. Neben Fleisch, Fisch oder Gemüse zu grillen, können Sie auch Spiegeleier braten oder kochen. Außerdem ist es eine schöne Variante, um Raclette Gerichte zuzubereiten. Dadurch vermeiden Sie den starken Geruch im Inneren.

Kochen und Grillen im Herbst und Winter

Durch die offene Feuerstelle wird die Umgebung um das das Gartenfeuer erwärmt. Dadurch können Sie auch im Herbst oder Winter Ihre Raclette- und Grillpartys draußen veranstalten und Ihre Gäste begeistern! Egal ob zu Ostern oder Weihnachten, Feuerschalen mit Grill sind ein wahres Highlight! Achten Sie nur darauf, dass Grill und Gartenfeuer nicht zu nah an einer Überdachung oder Marksie positioniert werden.

Ein dekorativer Hingucker

Ein Gartenfeuer ist nicht nur praktisch, sondern auch ein schönes Deko-Element auf Ihrer Terrasse oder im Garten. Feuerschalen verleihen dem Außenbereich einen besonderen Flair. Sowohl mit als auch ohne offene Flamme wird die Feuerstelle im Garten zu einem echten Hingucker. Die hochwertigen Materialien, die elegante Form, das funktionale Design und die kompakte Größe sorgen für ein ausgewogenes Ambiente und passen sich Ihrem Einrichtungsstil an.

Dekoratives Gartenfeuer

Gemütliches Ambiente durch das Gartenfeuer

Auch ohne den Grill ist die Feuerstelle ein Gewinn für Ihren Außenbereich. Sie verbreitet eine gemütliche Stimmung und wirkt ruhig sowie entspannend. Das Knistern des Feuers erinnert an ein Lagerfeuer, wobei die Rauchentwicklung, durch die mit Luft hinterspühlte Feuerwanne, eingedämmt wird. Deine Sicht wird nicht eingeschränkt und auch der Geruch ist deutlich geringer als bei üblichen Feuerstellen. Mit einer Feuerschale erhalten Sie einen Mehrwert für Ihren Garten und Freizeit. 

Die Vorteile von Gartenfeuern auf einen Blick:

  • Vereint Funktionen eines Lagerfeuers mit denen eines Grills
  • Minimierte Rauchentwicklung
  • Einfache Reinigung
  • Große Grillfläche
  • Grillen, Kochen oder Braten möglich
  • Gemütliche Stimmung

 

Häufig gestellte Fragen zum Thema Gartenfeuer:

Wie lässt sich ein Gartenfeuer reinigen?

Die hochwertigen Feuerschalen von Feu du Jardin verfügen über einen großen Aschebehälter, der entnommen und somit simpel gereinigt werden kann. Die Edelstahlplatte kann je nach Verschmutzungsgrad lediglich mit Wasser abgewischt, oder mit einem Edelstahlreiniger geputzt werden. Bei verhärteten Essensresten, die leicht angebrannt sind, empfehlen wir die Platte der Feuerstelle erst einzuweichen. Dazu kann ein feuchtes Tuch ein paar Stunden auf die angebrannten Rückstände gelegt werden. Nach der Einwirkzeit können die Reste einfach abgewischt werden. Das Grillrost kann mit einer Bürste oder einem Schwamm und Spülmittel gereinigt werden. Da es abgenommen werden kann, ist die Handhabung ziemlich simpel. Achtung: Vor der Reinigung immer erst auskühlen lassen ☺

Asche entleeren

Ist ein offenes Feuer im Garten erlaubt?

Offene Feuerstellen sind nicht uneingeschränkt erlaubt. Die Richtlinien sind von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich. Um auf Nummer Sicher zu gehen, sollten Sie sich bei Ihrem zuständigen Ordnungsamt erkundigen. Teilweise sehen es Gemeinden vor, ein offenes Feuer nur an bestimmten Tagen wie Ostern zu erlauben. Zusätzlich dürfen Nachbarn nicht durch große Rauchmengen belästigt werden. Ein Gartenfeuer minimiert die Rauchentwicklung und ist daher keine Störgröße für Ihre Mitmenschen.

Was ist der geeignete Ort für ein Gartenfeuer?

Da die Gartenfeuer mit offenen Flammen funktionieren und sehr warm werden, ist das Gartenfeuer nur für den Außenbereich geeignet. Ihre Feuerschale kann somit im Garten oder auf der Terrasse drapiert werden. Da die Konstruktion aus hochwertigen Materialien gefertigt ist, ist es möglich, das Gartenfeuer auf dem Rasen zu positionieren. Empfohlen wird in der Regel aber ein feuerfester Untergrund wie Steine.

Benötige ich Zubehör für mein Gartenfeuer?

Praktisches Zubehör für Gartenfeuer sind etwa Grillroste und Grillarme, Brennholzregale sowie Abdeckhauben. Bei vielen Gartenfeuern sind die Grillroste bereits im Lieferumfang enthalten, ansonsten sind sie im Zubehör zu finden. Abdeckhauben sind für eine lange Haltbarkeit empfehlenswert, damit die Gartenfeuer vor Regen und Witterung geschützt werden.

Zuletzt angesehen
Schreiben Sie uns einfach! 0271 222 98 955 WhatsApp direkt über 0271 222 98 955