Kontaktieren Sie uns    

Kostenloser Versand & Rückversand ab 100€

Vertikutierer & Rasenlüfter

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
AL-KO Benzin-Vertikutierer Combi Care 38 P Comfort, Arbeitsbreite 38 cm
AL-KO Benzin-Vertikutierer Combi Care 38 P Comfort, Arbeitsbreite 38 cm
299,69 € * UVP: 299,99 € *
Hersteller

Vertikutierer: Rasenpflege mit hochwertigen Geräten

Ein sattgrüner und kräftiger Rasen muss regelmäßig gepflegt werden, damit Sie sich lange daran erfreuen können. Über das Jahr kann auf Rasenflächen ein sogenannter Rasenfilz entstehen. Dieser besteht aus Unkraut, Moos sowie abgestorbenem Gras. Die Arbeit mit einem Vertikutierer kann hier Abhilfe verschaffen. Regelmäßiges Vertikutieren hält den Rasen sauber und lässt ihn kräftig grün wachsen. In unserem Online-Baumarkt finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Vertikutierern von Markenherstellern mit unterschiedlichen Antriebsarten.

Vertikutierer von Markenherstellern kaufen

Mit dem regelmäßigen Gebrauch eines Vertikutierers pflegen Sie Ihre Rasenflächen langfristig und effektiv. Das Gras kann stärker und sattgrüner wachsen. Dabei sollten Sie beim Kauf dennoch darauf achten, zu einem Gerät mit hochwertigen Klingen zu greifen. In unserem Online-Baumarkt finden Sie eine große Auswahl an praktischen Geräten mit unterschiedlichen Antriebsarten. Lassen Sie sich von unseren Top-Marken Ryobi, Gardena und AL-KO überzeugen.

Akku-Vertikutierer von Ryobi

Der Markenhersteller Ryobi bietet mit seinen akkubetriebenen Geräten flexibles und anwendungsbezogenes Arbeiten in und um Haus und Garten bei voller Leistung. Der Mutterkonzern Techtronic Industries gehört dabei zu einem der größten Hersteller von Elektrowerkzeugen weltweit und zählt zu den Vorreitern im Bereich der mit Lithium-Ionen-Akku-betriebenen Geräte. Bei markenbaumarkt24 finden Sie praktische Ryobi Vertikutierer für gepflegte Rasenflächen.

Gardena Vertikutierer mit manuellem Antrieb

Gardena steht seit vielen Jahren für hochwertige Produkte in den Bereichen GartenpflegeGartenbewässerung, Baum- und Strauchpflege sowie Bodenbearbeitung. Das Unternehmen zählt zu den führenden Marken für hochwertige Gartengeräte und Bewässerungssysteme und legt dabei Wert auf Top-Qualität. In unserem Online-Baumarkt finden Sie Vertikutierer von Gardena für Ihren Außenbereich.

AL-KO Vertikutierer für die Rasenbearbeitung

Das Unternehmen AL-KO ist ein international tätiger Technologiekonzern und Vertreiber von Gartengeräten sowie Produkten aus dem Automotive sowie Lufttechnik-Bereich. Motorisierte Gartengeräte wie etwa Mähroboter, Rasenmäher, Kettensägen und Heckenscheren gehören in den Verkaufsbereichen Rasenpflege und Rasentechnik zu den Verkaufsschlagern des Markenherstellers. Bei markenbaumarkt24 finden Sie hochwertige Elektro- und Benzin-Vertikutierer von AL-KO.

Wie funktioniert Vertikutieren?

Beim Rasen vertikutieren werden zum einen Pflanzen- und Rasenreste entfernt und von dem Vertikutierer aufgenommen. Zum anderen werden während dieses Vorgangs gleichzeitig Einschnitte in den Boden gemacht. Diese sorgen dafür, dass Wasser und wichtige Nährstoffe besser in den Boden eindringen und darin aufgenommen werden können. Grashalme werden während des Vertikutierens angeritzt und so gekürzt. Vertikutierer werden entweder mit der Hand manuell betrieben oder aber elektrisch oder über einen Motor, der mit Benzin betrieben wird. Vor dem Vertikutieren sollte der Boden möglichst trocken und das Gras frisch gemäht sein.

Welche Arten von Rasenvertikutierern gibt es?

Vertikutierer unterscheiden sich untereinander hauptsächlich in ihrer Antriebsart. Es kann zwischen Hand-Vertikutierern, Akku- sowie Elektro- und Benzin-Geräten unterschieden werden. Die Geräte bringen dabei allesamt Vor- und Nachteile mit sich. Bei markenbaumarkt24 finden Sie unterschiedliche Modelle, sodass Sie ganz nach Ihrer persönlichen Präferenz wählen können.

Handvertikutierer für kleine Rasenflächen

Der körperliche Aufwand, den man bei der Verwendung eines Handvertikutierers aufbringen muss, kann sehr hoch sein. Daher kann es sinnvoll sein, das Gerät eher für kleine Rasenflächen oder für Stellen zu verwenden, die mit einem Elektro-Gerät schlecht erreichbar sind.

Elektro-Vertikutierer für leises Arbeiten

Deutlich einfacher in der Handhabung sind Geräte mit einem Motor. Dazu gehören auch Elektro-Vertikutierer. Die Geräte sind in der Regel recht leicht und arbeiten leise. Außerdem ist der Wartungsaufwand der Geräte sehr gering. Zu den Nachteilen lässt sich die geringe Flexibilität zählen. Da das Gerät immer an einen Stromanschluss gebunden ist, ist der Arbeitsradius entsprechend von der Länge des Kabels abhängig. Für Flächengrößen von bis zu 700 qm sind die Geräte dennoch zu empfehlen.

Leistungsstarke Benzin-Vertikutierer

Für die Bearbeitung größerer Rasenflächen bis zu 2000 qm sind Rasenvertikutierer mit Benzin-Betrieb eine sehr gute Anschaffung. Im Vergleich zu einem Hand-Vertikutierer sowie dem Elektro-Gerät können Sie deutlich flexibler sowie kraftsparender Arbeiten. Das Gewicht des Gerätes ist zwar höher als das eines Elektro-Vertikutierers, aber dennoch ist die Arbeit entspannter als mit einem Hand-Produkt. Mithin sind Benzin-Vertikutierer sehr leistungsstark. Die Nachteile der Geräte liegen darin, dass sowohl die Wartung als auch die Anschaffung kostenintensiver und zeitintensiver sind. Außerdem sind Benzin-Vertikutierer recht laut und bringen einen größeren Schadstoff-Ausstoß mit sich.

Akku-Vertikutierer für Flexibilität

Mit einem Akku-Vertikutierer bleiben Sie flexibel und sind nicht an ein lästiges Stromkabel gebunden. Akku-Geräte sind zudem sehr leise, verursachen keine Emissionen und sind recht wartungsarm. Dafür sind sie bei der Arbeit im Garten von der Leistung des jeweiligen Akkus abhängig. Es empfiehlt sich, einen zusätzlichen Akku für die Geräte dazuzukaufen. Damit können Sie recht unabhängig arbeiten und auch größere Rasenflächen bearbeiten.

Wie oft sollte man einen Rasen vertikutieren?

Prinzipiell sollte der Rasen ein gewissen Alter haben, bevor man ihn zum ersten Mal vertikutiert. Unter drei Jahren haben sich die Wurzeln noch nicht stark genug ausgebildet. Sobald sich die Rasenfläche gefestigt hat, können Sie Ihren Rasen zweimal im Jahr vertikutieren. Der beste Zeitpunkt ist im Frühjahr und im Herbst.

Worin liegt der Unterschied zwischen Lüften und Vertikutieren?

Ein Vertikutierer entfernt bei seiner Arbeit Unkraut, Moos sowie tote Pflanzenreste. Gleichzeitig werden dabei mit vielen, kleinen Klingen Löcher in den Boden geritzt. Dadurch kann der Boden Nährstoffe und Wasser besser aufnehmen. Beim sogenannten Gras lüften wird mit einem Graslüfter Filz aus der Grasnarbe herausgekämmt. Das Gras und seine Wurzeln bekomme auf diese Weise mehr Luft, Wasser und Nährstoffe ab.

Wie sollte der Rasen beim Vertikutieren beschaffen sein?

Die Rasenfläche sollte komplett trocken sein, bevor Sie mit dem Gerät darüberfahren. Der Rasen an sich sollte dabei nicht zu hoch sein. Zudem ist es wichtig, die Vertikutierhöhe so einzustellen, dass das Gerät rund drei Millimeter in den Boden ritzt.

Vertikutierer kaufen bei markenbaumarkt24

Ein gepflegter Rasen sollte regelmäßig vertikutiert werden, damit er über einen längeren Zeitraum sattgrün und kräftig wachsen kann. Die Wahl des richtigen Gerätes kann dabei von mehreren Faktoren sowie individuellen Wünschen und der Beschaffenheit des Rasens abhängen. Bei markenbaumarkt24 finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Vertikutierern mit Elektro-, Benzin-, sowie Akku- und Handbetrieb der Markenhersteller Ryobi, Gardena und AL-KO. Lassen Sie sich von unserer Produktvielfalt inspirieren und bestellen Sie sich das passende Gerät bequem zu sich nach Hause.

Zuletzt angesehen