Kostenloser Versand & Rückversand ab 100€

über 400.000 zufriedene Kunden

Die besten Werkzeuge zum Reifenwechsel – diese Tools dürfen nicht fehlen

Die besten Werkzeuge zum Reifenwechsel – diese Tools dürfen nicht fehlen

Wie jedes Jahr steht im Oktober der Reifenwechsel an. Die Sommerreifen möchten gegen Winterreifen getauscht werden und gegen Ostern umgekehrt. Nur so kann gewährleistet werden, dass Du auch zu jeder Jahreszeit sicher unterwegs bist. Um die Kosten des Reifenwechsels möglichst gering zu halten, kann dieser eigenständig durchgeführt werden. Dafür benötigst Du die richtigen Werkzeuge. In diesem Beitrag habe ich Dir praktische und hilfreiche Werkzeuge zum Reifenwechsel zusammengestellt, die Dir die Arbeit beim Radwechseln erleichtern.

Darum solltest Du regelmäßig Deine Reifen wechseln

Prinzipiell hat es viele Vorteile, wenn Du Deine Reifen regelmäßig wechselst. Mit den geeigneten Reifen erzielst Du zum einen einen hohen Fahrkomfort und kannst Kraftstoff sparen. Zum anderen erlangst Du ein optimiertes Brems- und Beschleunigungsverhalten. Der Hauptgrund für einen Reifenwechsel ist aber eine verbesserte Sicherheit, die durch funktionstüchtige Reifen erlangt wird. Daher ist ein Wechsel unerlässlich.

Den Wechsel mit den passenden Werkzeugen zum Reifenwechsel durchführen

Um die Reifenmontage selbst durchführen zu können benötigst Du ein paar Werkzeuge, die Dir helfen. Neben den entsprechenden Reifen sollten Handschuhe und eine ausreichende Beleuchtung natürlich nie fehlen. Einige Autos sind bereits mit Reifenwechsel-Werkzeug wie etwa einem Wagenheber und einem Radkreuz ausgestattet. Um diese und weitere praktische Tools zum Reifen wechseln soll es im Folgenden gehen.

Effizienter Einsatz von Werkzeugen zum Reifenwechsel: Akku Schlagschrauber

Ein besonders praktisches Werkzeug zum Reifenwechsel ist ein Schlagschrauber. Mit diesem Gerät kannst Du Radmuttern ganz einfach und ohne großen Kraftaufwand lösen. Mit einem Akku Schlagbohrschrauber sparst Du Dir jede Menge Zeit und Kraftaufwand während des Reifenwechsels. Mein Tipp: Der Akku Schlagschrauber DeckDriveTM R18IDBL-0 von Ryobi ist dafür bestens geeignet. Das Gerät verfügt über drei Schaltstufen, die Dir eine präzise Einstellung des Drehmoments ermöglichen. Dank der Akku Technologie musst Du Dich nicht mit einem lästigen Kabel rumschlagen. Du kannst Dich frei bewegen und musst Dir keine Gedanken darüber machen, wo die nächste Steckdose ist. Der Akkuschrauber verfügt über einen bürstenlosen Motor, der bis zu 20 % mehr Leistung erbringt. Das sorgt für ein schnelles und effizientes Arbeiten, vor allem beim Lösen der Radmuttern. Besonders praktisch sind auch die Anti-Vibrations-Griffe und die LED-Beleuchtung. So hast Du die Radschrauben und Radmuttern immer gut im Blick. Über den Akku-Schlagschrauber hinaus findest Du ein großes Ryobi Automotive Sortiment in unserem Online-Shop. Entdecke dort auch Werkzeuge über den Reifenwechsel hinaus!

Akku Schlagbohrschrauber zum Reifenwechsel

Drehmomentschlüssel: Das Werkzeug zum Reifenwechseln schlechthin

Drehmomentschlüssel Proxxon

Das Werkzeug, das bei keinem Reifenwechsel fehlen darf, ist der Drehmomentschlüssel. Als Alternative oder Ergänzung des Schlagschraubers solltest Du für den Reifenwechsel immer ein Exemplar in der Werkzeugkiste lagern. Achte stets darauf, dass das Drehmoment richtig eingestellt ist. In der Regel liegt das Drehmoment für Radmuttern bei 110 Nm bis 120 Nm. Schaue aber in dem Handbuch Deines Autos nach, dort steht welches das ideale Drehmoment für Deine Reifen ist.

Erfahrungsgemäß sind Proxxon Drehmomentschlüssel immer eine gute Wahl für den Reifenwechsel. Der Marktführer besticht vor allem durch Präzision. Die Micro-Skala erlaubt ein Feinjustieren für das Drehmoment. Bei diesem Modell ist besonders praktisch, dass die Steckschlüsseleinsätze über Kunststoffhüllen verfügen, die Beschädigungen an den Felgen vermeiden. Besonders praktisch: Der Proxxon Impact Radmuttern-Satz. Der dreiteilige Radmutternsatz ist ideal für einen Reifenwechsel geeignet. Besondere Einsätze mit Kunststoffhülle und einem Kunststoffteil als Anschlag verhindern, dass Du Deine Alufelgen bei der Arbeit beschädigst.

Der richtige Reifendruck durch einen Kompressor

Der richtige Reifendruck ist sehr wichtig. Deswegen rate ich Dir, beim Reifenwechsel einen Kompressor zur Hand zu haben. Dafür bietet sich der Ryobi Akku-Multikompressor an. Er verfügt, wie der Akku-Schlagschrauber, über die ONE+ Technologie. Du kannst den Akku also für beide Geräte benutzen und auf das störende Kabel verzichten. Im Lieferumfang des Kompressors ist bereits ein Autoventil-Adapter inbegriffen. Welcher Reifendruck für Deine Reifen vorgesehen ist findest Du im Innenbereich der Fahrertür oder im Tankdeckel. Bei dem Akku-Multikompressor kannst Du die gewünschte bar-Zahl ganz simpel durch die Soft-Touch Knöpfe einstellen. In nur zwei Minuten ist Dein Autoreifen aufgepumpt und Du bist wieder sicher unterwegs! In unserem Sortiment findest Du weitere Kompressoren sowie deren Zubehör.

Reifenwechsel mit Kompressoren

Bessere Sicht beim Reifenwechsel durch LED-Strahler

Leuchte Werkzeug Reifenwechsel

Da es im Oktober bereits früh dunkel wird, ist ein zusätzliches Leuchtmittel meiner Meinung nach eines der essentiellen Werkzeuge zum Reifenwechsel. Ein LED-Strahler eignet sich bestens für innen und außen. Das Modell Blumo von Brennenstuhl überzeugt mich vor allem durch den verbauten Akku, die einstellbare Helligkeit und den Bluetooth-Lautsprecher. Dadurch kannst Du Dich flexibel bewegen und die Leuchte individuell positionieren. Außerdem verschönert Dir Deine Musik die Arbeit. ☺ Aber auch spezielle Baustrahler sind besonders gut für den Reifenwechsel bei schlechten Lichtverhältnissen geeignet. Die Akku-Stableuchte von Ryobi wurde extra für die Arbeit am und um das Auto konzipiert.

Gute Sicht beim Reifen wechseln

Reifen einlagern: Felgenhalterung für die Wand

Nicht direkt beim Reifenwechsel, aber für die Lagerung Deiner Reifen sind Felgenhalterungen für die Wand sehr praktisch. Du bringst sie an der Wand Deiner Garage oder im Keller an und sparst Dir viel Platz. Durch eine solche Aufhängung werden Beschädigungen am Profil vermieden. Mein Favorit ist das Felgenhalter-Set von Alberts. Die Konstruktion hält zuverlässig und durch die PVC-Beschichtung werden Deine Felgen nicht beschädigt. Das beugt gleichzeitig der Bildung von Rost vor. Somit bleiben Deine Sommerreifen einsatzbereit für die nächste Saison. 

Mein Fazit: Werkzeuge zum Reifenwechsel

Der regelmäßige Wechsel von Autoreifen bringt einige Vorteile mit sich. In jedem Fall dient der Wechsel der eigenen Sicherheit beim Fahren des Autos. Mit einer sehr guten Grundausstattung musst Du dafür nicht mal Geld ausgeben. Mit den richtigen Werkzeuge zum Reifenwechsel geschieht dieser im Nu. Neben den hier genannten Tools ist vor allem ein Wagenheber unumgänglich. Dieser ist in der Regel aber in Deinem Fahrzeug enthalten. Wo genau er sich befindet kannst Du in der Bedienungsanleitung nachlesen. Eine Schritt-für-Schritt Erklärung sowie weitere praktische Tipps zum Reifen montieren findest Du übrigens in einer Zusammenfassung rund um den Reifenwechsel. Wechselst Du Deine Reifen selbst und hast vielleicht noch ein weiteres ultimatives Tool, das auf keinen Fall fehlen darf? Lass es mich doch gerne in den Kommentaren wissen! 😊

Infos zum Reifenwechsel
Ryobi Automotive

Lisa

Lisa unterstützt das Marketing-Team unseres Online-Baumarkts als Jun. Online Marketing Managerin. Sie befasst sich regelmäßig mit den aktuellsten Trends, Produktneuheiten und wissenswerten Inhalten rund um die Bereiche Haus und Garten. Gemeinsam mit dem Rest des Teams testet Lisa Produkte aus unserem Online-Baumarkt-Sortiment, gestaltet DIY-Projekte und bereitet spannende Heimwerk-Themen verständlich für Dich auf.

4 Gedanken zu “Die besten Werkzeuge zum Reifenwechsel – diese Tools dürfen nicht fehlen

  1. Ich muss einen Reifen am Auto wechseln, da der bisherige Reifen zur Reparatur muss. Nun recherchiere ich, wie ich den Wechseln am besten durchführe und was genau ich dafür brauche. Mir war gar nicht bewusst, dass man für die Schrauben einen speziellen Drehmomentschlüssel benötigt und dass dieser auch immer passend eingestellt ist. Ich werde mir also mal noch einen besorgen müssen, vielen Dank für den Tipp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.