Kostenloser Versand & Rückversand ab 100€

über 400.000 zufriedene Kunden

Seillampen montieren – So geht’s!

Seillampen montieren – So geht’s!

Seilsysteme als Deckenbeleuchtung erfreuen sich an stetig wachsender Beliebtheit. Das hängt unter anderem mit der besonders flexiblen Beleuchtung des Raumes zusammen. Durch die individuelle Zusammenstellung und Ausrichtung sowie Platzierung der Seillampen kommen bereits vor dem Kauf einige Fragen auf. In diesem Beitrag erfährst Du wie Seillampen montiert werden und was Du bei der Planung beachten solltest!

Grundlegendes zu Seillampen

Bevor es an die Planung geht, erkläre ich Dir zunächst, was es mit Seilsystemen auf sich hat. Bei Seilleuchten handelt es sich um eine flexible Art der Deckenbeleuchtung. Dabei werden Spannseile im Raum befestigt, an denen Lampen positioniert werden. Bei den Lampen-Seilen handelt es sich um elektrische Leiter, die die Lampen mit Strom versorgen. Den genauen Ort der Lampen am Seil kannst Du selbst festlegen und auch verändern. Besonders praktisch ist, dass Du verschiedene Seilsysteme auch an Wänden anbringen kannst. Die Montage von Paulmann Seilsystemen kann an Wänden und Decken erfolgen. Außerdem können auch Dachschrägen miteingebunden werden. Beachte aber in jedem Fall die maximale Auslastung des Trafos. Diesen benötigst Du bei einem Niedervolt-Seilsystem.

Planung von Seilsystemen

Unterschiede zwischen Hochvolt- und Niedervolt-Seilsystemen

Der Transformator bei einem Niedervolt-System ermöglicht den Anschluss des 12 V-Systems an den Lampenanschluss. Du musst zwar die maximale Leistung beachten, ein Vorteil dieser Seillampen ist jedoch, dass Du die Seile bedenkenlos berühren kannst. Außerdem sind Niedervolt-Seillampen langlebiger und sorgen durch die höhere Lichtausbeute für einen geringeren Verbraucht. Hochvolt-Systeme hingegen kommen ohne zusätzlichen Transformator aus, die stromführenden Seile dürfen im eingeschalteten Zustand jedoch nicht berührt werden!

Die Auswahl des Seilsystems

Vor dem Kauf eines Seilsystems solltest Du Dir über einige Dinge Gedanken machen. Wie viele Meter an Kabel benötigst Du? Kommt für Dich ein Hochvolt- oder Niedervolt-Seillampensystem in Frage? Wie viele Seillampen möchtest Du im Raum anbringen? Bevor Du diese Fragen beantworten kannst, gebe ich Dir ein paar allgemeine Informationen zu Seillampen.

Planung und Montage von Seillampen-Systemen

Nachdem Du Dich für ein Hochvolt- oder Niedervolt-Seilsystem entschieden hast, beginnst Du Damit, Deinen Raum auszumessen. Überlege Dir im Vorfeld, an welchen Stellen Du Seillampen benötigst, wie etwa dem Esstisch, dem Schreibtisch oder ähnlichem. Bedenke: Die Seile des Systems müssen gespannt werden, Du musst also ausreichend Platz einkalkulieren, damit die Spannung gegeben ist. Besonders beliebt sind mehrere Seilpaare den Raum entlang. Miss die Länge aus und bedenke, dass Seilsysteme als Paare funktionieren. Das bedeutet für eine Strecke im Raum von 10 m benötigst Du 20 m Spannseil.

Neben den Seilen benötigst Du für Dein Lampen-Seilsystem neben den Seilleuchten auch passendes Montagezubehör. Mein Tipp: Wenn Du kein bestehendes Seilsystem hast, rate ich Dir zum Kauf von Komplett-Sets bzw. Starter- oder Basis-Sets. Hier sind bereits Montagematerialien, Seile und ggf. ein Transformator enthalten. Du möchtest ein bestehendes Seillampen-System erweitern? Dann kannst Du auch einzelne Komponenten erwerben, wie Montagesets, einzelne Seile und weiteres Zubehör. Bei einer großen Distanz der Befestigungspunkte empfehle ich Dir die Verwendung von Zwischenaufhängungen.

Seillampen an Wänden und Decken

Der wohl spannendste Bestandteil eines Seilsystems sind die Seillampen. Mittlerweile bieten bekannte Hersteller wie Paulmann eine Vielzahl an verschiedenen Seilleuchten an, mit denen Du Deinen Raum beleuchten kannst. Du hast die Wahl zwischen flachen Spots, hängenden Lampen oder auffälligen LED-Seilleuchten. Vintage-Seillampen sorgen für eine besondere Atmosphäre im Raum. Bei Hochvoltsystemen befestigst Du beliebig viele Leuchten an den Seilen, bei Niedervoltsystemen musst Du die Kapazität des Trafos beachten. Beachte außerdem, dass nicht alle Seilleuchten bereits über integrierte Leuchtmittel verfügen.

Schritt-für-Schritt-Montage

Nachdem Du die Planung abgeschlossen hast, geht es ans Vorbereiten und Montieren der Seillampen. Die Seilsystem-Montage im Überblick:

  1. Markiere die Punkte, an denen das Seil befestigt wird
  2. Dort verschraubst Du die Ösen mittels Dübel in der Wand
  3. Hänge das vormontierte Seil mit dem Seilspanner in die Seilöse und spanne dieses auf beiden Seiten
  4. Markiere den Befestigungspunkt des parallelen Seils und montiere dieses ebenfalls auf Spannung (Bei schräger Führung hilft Dir die Haltestange als Orientierungshilfe)
  5. Befestige die Seillampen mittels Eindrehspitzen an den Anschlussklemmen am Seil, dadurch stellst Du die Stromverbindung her

Schon ist die Montage Deiner Seillampen geschafft! Du möchtest das Ganze einmal verbildlicht sehen? Entdecke bei Paulmann eine Seilsystem Montageanleitung als Video.

Mein Fazit zu Seillampen

Die Deckenbeleuchtung durch Seillampen ist gerade bei langen Räumen, wie Fluren, eine geeignete Art der Beleuchtung. Aber auch verwinkelte Räume oder solche mit Dachschrägen können durch Seilleuchten optimal ausgeleuchtet werden, ohne dass Ecken im Dunkeln bleiben oder unschöne Schatten geworfen werden. Du bestimmst selbst, wie viele Leuchten Du benötigst und an welchen Stellen Du sie anbringst. Das sorgt für maximale Flexibilität. Ebenso kannst Du Dein bestehendes System individuell erweitern. Ich finde Seilsysteme daher super praktisch und bin von der simplen Montage positiv überrascht! Wie findest Du Seillampen als Deckenbeleuchtung?

Lisa

Lisa unterstützt das Marketing-Team unseres Online-Baumarkts als Jun. Online Marketing Managerin. Sie befasst sich regelmäßig mit den aktuellsten Trends, Produktneuheiten und wissenswerten Inhalten rund um die Bereiche Haus und Garten. Gemeinsam mit dem Rest des Teams testet Lisa Produkte aus unserem Online-Baumarkt-Sortiment, gestaltet DIY-Projekte und bereitet spannende Heimwerk-Themen verständlich für Dich auf.

Ein Gedanke zu “Seillampen montieren – So geht’s!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.