Kostenloser Versand & Rückversand ab 100€

über 400.000 zufriedene Kunden

Ryobi Akku Systeme – ein Vergleich

Ryobi Akku Systeme – ein Vergleich

Akku-Geräte werden bei der Arbeit in und um Haus und Garten immer relevanter. Akku-Systeme bieten dabei viele Vorteile, die man nicht mehr missen möchte, sobald man ein Gerät mit Akku besitzt. Akku-Rasenmäher, Akku-Rasensense, Akku-Bohrer – Ryobi gehört zu einem der führenden Hersteller im Bereich Akku-betriebener Haus- und Gartengeräte. Das Unternehmen arbeitet dabei vornehmlich mit zwei Akku-Systemen, die ich Dir in diesem Blogbeitrag gerne etwas genauer vorstellen möchte. Die Ryobi Akku-Systeme heißen Ryobi One+ und Ryobi 36 V und ich werde die Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme für Dich genauer unter die Lupe nehmen. Wenn Du Dich noch mehr über Akku-Systeme informieren möchtest, dann kann ich Dir unseren Beitrag über Akku-Gartengeräte empfehlen.

Akku-Systeme – ein Einstieg

Bevor ich detaillierter auf die zwei Ryobi Akku-Systeme eingehe, möchte ich vorab etwas allgemeiner auf Akku-Geräte und deren Vor- und Nachteile eingehen. Kompetente Akku-Systeme werden über einen bestimmten Akku mit einer bestimmten Leistung betrieben. Viele Hersteller, wie eben auch Ryobi, bieten Systeme an, bei denen ein Akku in mehrere Geräte passt und flexibel nach Bedarf ausgetauscht und gewechselt werden kann.  

Die Vorteile akkubetriebener Geräte

Ein Gerät, das mit einem Akku betrieben wird, bietet einen ganz bestimmten Vorteil: Es ist flexibel einsetzbar. Das bedeutet, dass man nicht auf eine Stromquelle in Form von einer Steckdose angewiesen ist. Gleichzeitig musst Du nicht die Sorge haben, über lästige Kabel zu stolpern. Weitere Vorteile in der Nutzung von Akku-Geräten liegen darin, dass ein Großteil der Geräte deutlich leiser arbeitet als die häufig mit Benzin betriebenen Pendants. Das schont nicht nur Deine eigenen Ohren, sondern auch die Deiner Nachbarn. Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass während des Akku-betriebs keine Emissionen ausgestoßen werden.

Ryobi 18 V Akku ONE Plus

Die Nachteile akkubetriebener Geräte

Akku-Systeme bringen jedoch nicht nur Vorteile mit sich. Du bist zwar deutlich flexibler, als wenn Du ein Gerät mit Kabel und Stromanschluss bedienen würdest, allerdings haben Akkus keine unbegrenzte Nutzungsdauer. Je nachdem, wie stark oder eben eher schwach der Akku ist, lässt sich die Wiese beispielsweise nicht bis zum Ende mähen oder es lassen sich nicht alle Schrauben für das Holzprojekt verschrauben. Das ist sehr ärgerlich und lässt sich meist nur mit einem Ersatz-Akku lösen. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Anschaffung der Geräte häufig nicht ganz günstig ist und auch Ersatz-Akkus recht viel Geld.

Vorteile von Akku-GerätenNachteile von Akku-Geräten
– leise
– flexible Handhabung
– keine Emissionen
– Abhängigkeit der Akku-Leistung
– Anschaffungskosten

Das Ryobi Akku System ONE+

Das Ryobi Akku-Sytem ONE+ ist das erste Akku-System, welches von Ryobi entwickelt wurde. Es feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum. Das System umfasst einen 18 Volt Akku mit unterschiedlichen Ampere Stunden und über 100 Geräte, die mit dem Akku kompatibel sind. Das Ryobi ONE + System umfasst dabei nicht nur Gartengeräte sondern auch praktische Tools wie etwa Camping-Leuchten oder Ventilatoren. Das Akku-System ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene gut geeignet und bietet viele praktische Einsatzmöglichkeiten. Die Lithium 18 V Akkus von Ryobi sind in unterschiedliche Kapazitäten erhältlich. Die Nutzungsdauer ist dann vom jeweiligen Gerät sowie der Akkukapazität abhängig. Dank des innovativen Ryobi IntelliCell Systems kann die Laufzeit je Akkuladung erhöht und die Lebensdauer des Akkus maximiert werden. Eine weitere Besonderheit des Systems ist, dass einige Geräte auch in der ONE+ Hybrid Linie erhältlich sind. Das bedeutet, dass sowohl der Einsatz mit einem Kabel als auch über den Akku möglich ist. Die Besonderheiten des Ryobi ONE Plus Akku Systems im Überblick:

  • Ein Akku für über 100 Geräte
  • Non-Stop Power dank 18 V
  • Unbegrenzte Reichweite
  • Für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet
  • ONE + Hybrid-Linie für einige Geräte
Ryobi Geräte

Das Ryobi 36 V Akku-System Max Power

Das Ryobi Akku-System 36 V Max Power ist das neuere Akku-System des Markenherstellers. Wie der Name es bereits verrät, bietet das System eine doppelt so starke Akku-Leistung wie das ONE+ System. Das bedeutet, dass Du mit maximaler Power in und um Haus und Garten arbeiten kannst. Die Arbeit mit den Gartengeräten und Elektrowerkzeugen mit 36 Volt Akkubetrieb steht benzinbetriebenen Geräten in nichts nach. Zwischen sechs verschiedenen Akkus von 2,0 Ah bis 9,0 Ah kannst Du den passenden für Deine Anwendungsbedürfnisse auswählen. Auch das Ryobi Akku-System mit 36 V verfügt über einen hochwertigen Lithium+ 36 V Akku mit innovativer IntelliCell Technologie, die den Akku langlebig und effizient macht. Die Besonderheiten des Ryobi Akku-Systems Max Power im Überblick:

  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten mit nur einem Akku
  • Unbegrenzte Reichweite
  • Keine Motorwartung und kein Schmutz von Öl und Benzin
  • Starke Leistung (Benzin Leistung – angetrieben von einem Akku)
  • Intelligenter Akku dank Ryobi IntelliCell
Ryobi 36 Volt Akku System

Ein Akku-Vergleich der Ryobi Akku-Systeme

Nachdem ich Dir nun die beiden Ryobi Akku-Systeme vorgestellt habe, lässt sich ein Vergleich ziehen. Prinzipiell lässt sich sagen, dass das ONE+ System ein größeres Sortiment und somit mehr Nutzungsmöglichkeiten umfasst. Mit einem Akku können über 100 Geräte bedient werden, während mit dem 36 V Akku nicht ganz so viele Produkte betrieben werden können. Dafür bietet der 36 Volt Akku natürlich deutlich mehr Leistung. Geräte, die damit betrieben werden, sind enorm leistungsstark und stehen einem benzinbetriebenen Gerät in nichts nach. Beide Akku-Systeme verfügen über die intelligente Ryobi IntelliCell Technologie. Einige Produkte des ONE+ Sortiments können sowohl über Akku als auch über einen normalen Stromanschluss betrieben werden.

Mein Fazit zu den Akku-Systemen von Ryobi

Für welches Ryobi Akku-System Du Dich entscheidest, hängt davon ab, welche Arbeit Du in und um Haus und Garten ausüben möchtest. Für größere Rasenflächen oder längere Hecken sind Gartengeräte mit einem leistungsstärkeren Akku deutlich besser geeignet. Damit musst Du Dich nicht ärgern, dass der Akku eventuell schnell leer ist. Prinzipiell ist die Entscheidung für ein Akku-System aber immer eine gute, da Du Emissionen sparst und auf starken Lärm sowie Benzingeruch verzichten kannst. Schau Dir die Produkte doch gerne genauer in unserem Online-Baumarkt an und lass Dich inspirieren. Hast Du bereits Erfahrungen mit Akku-Systemen gemacht? Teil sie doch gerne in den Kommentaren. 😊

Josephine

Josephine arbeitet als Jun. Content Managerin in unserem Online-Baumarkt. Sie befasst sich regelmäßig mit den aktuellsten Trends, Produktneuheiten und wissenswerten Inhalten rund um die Bereiche Haus und Garten. Gemeinsam mit dem Rest des Teams testet Josephine Produkte aus unserem Online-Baumarkt-Sortiment, gestaltet DIY-Projekte und bereitet spannende Heimwerk-Themen verständlich für Dich auf.

Ein Gedanke zu “Ryobi Akku Systeme – ein Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.